Search

Neu

Safran - Super Negin (höchste Grad) - 2 Gramm

Safran ist das, mit Abstand, teuerste Gewürz der Welt und wenn man sich einmal betrachtet, dass die einzelnen Stempelfäden per Hand aus der Blüte entnommen werden, weiß man auch warum. Jede Blüte bildet nur drei Stempelfäden und diese können auch nur einmal im Jahr geerntet werden.


Die Krokusart Safran (Crocus sativus) wird zwar in Spanien, Afghanistan und anderen Ländern dieser Erde angebaut, doch die beste Qualität kommt zweifelsohne aus Persien.
Man unterscheidet ungefähr 8 Qualitätsstufen. Unser Safran hat den höchsten Grad und wird Pressed Super Negin genannt, was der Qualität A+ oder 1+ entspricht.
Pressed heißt der Safran nicht etwa, weil er irgendwie gepresst werden würde, sondern da durch ein spezielles Verfahren die Blüten getrocknet werden.

Sicher fragen sich manche Kunden, wieso man Safran räuchern sollte. Die Frage ist leicht zu beantworten, da Safran die Pflanze mit dem höchsten Lichtanteil ist. Aktuell laufen mehrere Studien, die zeigen, dass Safran es locker mit Antidepressiva aufnehmen kann und das in geringen Mengen. Wer auch immer etwas Licht in seinem Leben braucht, kann ein paar Safran-Fäden zur Räuchermischung oder zum täglichen Räuchergut
hinzugeben.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)