Search

Eisenkraut (Bio)

Eisenkraut wächst überall im europäischen Raum, aber auch in vielen anderen gemässigten Klimazonen der Erde. Es wird etwa 50 Zentimeter hoch und wächst häufig auf Wiesen, Feldern und an Wegrainen. 

In der Überzeugungswelt der Kelten spielt das Eisenkraut eine grosse Rolle; Bezeichnungen wie Sagenkraut, Traumkraut oder Druidenkraut zeugen davon. Unter den Kelten galt das Eisenkraut als eine der wichtigsten Pflanzen zum Räuchern. Sie setzten sie für das Weissagen und verschiedene religiöse Rituale ein, auch als Weihpflanze zum Spenden eines Segens. 

Eisenkraut wird die Eigenschaft zugeschrieben, dass es den Mut stärkt und besonders Menschen mit Ängsten hilft. So kann man die innere Stärke fördern oder neu schaffen.

Wer besonders erschöpft ist, vertraut häufig auf Räucherungen mit Eisenkraut. Eisenkraut stärkt und erdet. Eisenkrauträucherungen sollen auch einen Schock lindern helfen, Träume hervorrufen, die Problemlösungen bereitstellen und für einen angenehmen Schlaf sorgen.

Der Duft des Eisenkrauts ist frisch, leicht krautig und erinnert an Zitrone.

Duft: frisch, krautig, zitronig

Botanischer Name: Verbena officinalis

Inhalt: 30 g

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)