Search

Melissenkraut (Bio)

Das Wort „Melisse“ verdanken wir dem Griechischen und bedeutet „Biene“. Diese Pflanze wird auch Zitronenmelisse genannt und ist in Mitteleuropa heimisch. Sie wächst wild an warmen Orten, lässt sich aber auch im Garten sehr gut kultivieren.

Man sollte die ganzen Stängel mit den Blättern vor der Blüte ernten – dann ist der Duft besonders stark.

Die Effekte der Melisse sind sehr zahlreich. Beim Räuchern werden die Anwesenden umhüllt, beschützt und gestärkt. Wenn man in einer eher niedergedrückten Stimmung ist, kann die Melisse die negativen Gedanken verscheuchen.

Auch kann die Melisse das Herz öffnen und den Geist widerstandfähiger und stärker machen.

Duft: fein, zitronig, zart (verfliegt schnell)

Botanischer Name: Melissa officinalis

Inhalt: 20 g

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)