Search

Passionsblumenkraut (Bio)

Die Passionsblume oder die Passiflora-Arten sind in der Regel krautig oder hölzern wachsende Pflanzen.

Die meisten Arten sind ursprünglich im mittleren und südlichen Amerika heimisch, aber rund 25 Arten kommen aus Australien, Asien, Madagaskar und von den Galapagosinseln.

Die Ureinwohner der Länder nutzten die heilenden und berauschenden Kräfte der Pflanze.

Wer mit der Passionsblume räuchert, darf mit einem unverwechselbaren, krautigen Duft rechnen. Besonders wichtig beim Räuchern der Passionsblume sind die aktivierenden und beschwingenden Effekte, die auch die Stimmung aufbessern können. Ferner ist die Passionsblume als Aphrodisiakum und als halluzinogen bekannt.

Man kann sie allein verräuchern, aber auch in Mischungen. 

Duft: unverwechselbar krautig

Botanischer Name: Passiflora incarnata

Inhalt: 25 g

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)