Search

Tausendgüldenkraut (Bio)

Tausendgüldenkraut ist eine Pflanze, die bis zu 50 cm hoch werden kann und vor allem im Mittelmeerraum vorkommt. Sie gedeiht aber auch im nördlichen Amerika, im nördlichen Afrika und im südöstlichen Europa.

Der sprechende Name geht wahrscheinlich auf die Heilkraft der Pflanze zurück, die den Menschen „Tausend Gulden“ wert war.

Tausendgüldenkraut kann z. B. in Form von Tees konsumiert werden, um den Appetit zu steigern und Blähungen und Problemen im Darm oder Magen entgegen zu wirken.

In heutiger Zeit ist noch die Tradition in ländlichen Gebieten lebendig, in Haus und Hof bestimmte Weihkräuter aufzuhängen und mit ihnen zu räuchern, wenn Dreikönigstag ist. Das Tausendgüldenkraut ist Teil dieser Sitte.

Der Duft des getrockneten Krauts ist beim Räuchern warm und würzig. Er soll klärend wirken, die Konzentrationsfähigkeit fördern und den Geist stärken. Ausserdem soll die Räucherung mit dem Tausendgüldenkraut als Schutzzauber gegen schlechte Geister und böse Zauber wirken.

Tausendgüldenkraut ist besonders wertvoll in Mischungen mit z. B. Dammar, Damiana, Styrax, Erdrauch, Weihrauch und Iriswurzel.

Duft: warm, würzig

Botanischer Name: Centaurium erythraea

Inhalt: 25 g

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)