Search

Zedernholz

Die Zedern (Cedrus) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse. Sie stammen aus dem Mittelmeerraum und aus Asien. Als Räucherwerk verwendet man am besten das Holz und das Harz. Für das Räuchern geeignete Arten sind z. B. die Atlaszeder, die Himalaya-Zeder oder die Libanonzeder.

Die Zeder ist ein Nadelbaum, der sehr breit wächst. Sie kommt vor allem in den Gebirgen des Mittelmeerraumes und des Himalayas vor. 

Die Zeder gilt seit Menschengedenken als Baum der Götter und gleichzeitig als Baum der Könige. In der Antike zählte die Zeder zu den wichtigsten Räuchersubstanzen. Alle Hochkulturen dieser Zeit haben uns Rezepturen mit Zeder für das Räuchern hinterlassen.

Das Holz der Zeder verwöhnt uns mit einem süsslichen und balsamischen Duft, der uns warm umfängt. Wir profitieren von einer Erweiterung unseres Denkens, von einer Förderung unserer Gedanken und auch von Visionen, die wir dank der Zeder entwickeln. Die Zeder harmonisiert und macht uns vitaler und selbstbewusster.

Botanischer Name: Cedrus atlantica

Inhalt: 20 g

Customer Reviews

Based on 4 reviews
100%
(4)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
M.I.
Sehr gut

Sehr gute Qualität mit einem wundervollen Duft beim Verräuchern.

J
Jana
Super

Qualitativ sehr hochwertiger und liebevoller Shop

T
Tanja

Sehr schnelle Lieferung, liebevoll verpackt. Sehr gute Qualität des Räucherwerks .

K
Karin H.
auf Stövchen zu dezent

Als Räucherneuling bin ich in einer intensiven Experimentierphase, wobei ich für ein angenehmes Raumklima bzw. einen schönen Raumduft fast immer etwas auf dem Stövchen habe, egal ob im Büro oder zuhause. Ich mag den Duft des Zedernholzes sehr gern und es sieht auch nach wunderbarer Qualität aus, aber für diesen Zweck hätte ich mich vermutlich für feinere Späne oder Pulver entscheiden müssen. Auf dem Stövchen und in dieser groben Form ist der Duft leider nur direkt über dem Sieb und sehr dezent wahrnehmbar. Vielleicht braucht die Zeder auch mehr Hitze und das Sieb liegt auf meinem nicht höhenverstellbaren Stövchen zu hoch. Allerdings hat es natürlich den Vorteil, dass ich es für die stärkende und aufbauende Wirkung wiederum fast jeder anderen Mischung einfach beigeben kann, ohne deren Duft zu sehr zu beeinflussen.