Search

Rabatt

Opoponax „Hagar“ aus Somalia - Commiphora erythrea/holtziana

Size: 25 g

Hagar (oder auch Xagar, somalisch) ist ein besonderes Harz und relativ untypisch für ein Commiphora-Harz.

Die Gattung Commiphora gehört wie der Cousin Weihrauch zur Familie der Balsambaumgewächse und ist noch zahlreicher auf unserer wunderbaren Erde verbreitet, als Boswellia-Bäume (Weihrauch). Es ist schwer genau zu sagen, wie viele Commiphora-Arten es gibt, da die Botanik bei Harzen grundsätzlich nicht sehr gut aufgestellt ist. Doch sicher sind es über 100 verschiedene Arten. Auch ist die Verbreitung der Commiphora-Bäume größer, als jene von der Art Boswellia (Weihrauch).

Hagar kommt wie die Schwester Hadi aus Somalia und beides wird als Opoponax gehandelt. Das fruchtige, rötlich-orangene Opoponax heißt in Somalia Hadi. Das dunklere, teilweise noch klebrige Harz mit dem ozeanischen, tiefen Duft heißt Hagar.

Das Hagar-Harz ist sehr schnell zu Georgs Lieblings"myrrhe" geworden, denn der Duft beim Räuchern ist ganz und gar nicht bitter. Selbst wenn man nur an den Säcken mit dem Hagar vorbeigeht, bleibt man einen Moment stehen und atmet den Duft, der im Umkreis gut wahrnehmbar ist, ein. Da das Harz sehr ölhaltig ist, ist der Duft wirklich intensiv. 

Der Duft von Hagar ist sehr weich, sehr tief und mystisch. Das Aroma ist gewiss auch süßlich, karamell-artig, doch es hat auch etwas Holziges und riecht nach alten Klöster-Gemächern. 

Es wird sowohl als Commiphora erythrae als auch als Commiphora holtziana gehandelt.